n3paste.de

::

a haskell happstack pastebin

  • New paste
  • View pastes

  • Login

  • About
  • Most recent pastes (filtered)

    Filter pastes (help):

    14:42 - Thu 2017.04.27

    Plaintext

    Paste: /txj/Show related

    Quote of the day

    "Kein Wunder, wenn die staatlich manipulierten Dummkiffer der Republik alle beim Hanfmuseum "e.V." Ihre Kifferutensilien zum halben Marktpreis(freie Unternehmer zahlen Lohn und Steuern) von staatlich versklavten Ein-Euro-Schubsen andrehen lassen und bei einem Höchstmass an Dämlichkeit glauben, dass dort für die Legalisierung von Cannabis gekämpft wird. Tatsächlich betreiben den Laden kriminelle Anwälte, die gerade wegen der Illegalisierung die ganz dicke Kohle machen und dort einen Weg gefunden haben, ihre Kundenaquirierung vom verarschten Steuerzahler finanzieren zu lassen. Und der rothaarige "Rastafari" und angebliche Hanfkenner, der dort seine Märchenbücher an den Mann bringt, behauptet gar, dass angeblich kein durch radioaktive Bestrahlung des Saatgutes genmanipuliertes Gras im Umlauf sei. Dabei wäre gerade dieser Umstand ein schlagkräftiges Argument für eine längst überfällige Legalisierung! Ich werde übrigens seit einem Jahr in schwerstkrimineller Form vollsanktioniert und werde demnächst obdachlos, weil ich mich standhaft weigerte, mich von dem Aso-Pack dort dauerhaft als Ein-Euro-Schubse verarschen zu lassen."
    
    Als Kommentar zu https://blogs.taz.de/drogerie/2017/04/26/kifferjagd-auf-rekordniveau/